27. Schwule Filmwoche Freiburg

Willkommen - Grüezi - Bienvenue

SternWeihnachtsfilm am Montag, 19.Dezember 2011
21 Uhr im Kino Kandelhof: WEEKEND

 

Liebe Filmfreunde,

auch dieses Jahr gibt es ein Weihnachtsspecial mit festlichem Film und süßen Extras!

Wir zeigen WEEKEND. Hier gibt es den Trailer: http://www.weekend-film.com/trailer/

Am Wochenende gibt's auf unserer Homepage Bilder und mehr Informationen ...

Viele Grüße,
das Team der Schwulen Filmwoche Freiburg



Dieser Beitrag wurde am 13.November 2011 um 19:04 erstellt.

 


 

Die Schwule Filmwoche Freiburg in St. Petersburg

 

Liebe Filmwoche-Freunde,

vom 13. bis 21. April 2011 - also kurz vor der 27. Schwulen Filmwoche Freiburg - organisierte unser St. Petersburger schwul-lesbisches Pendant, das LGBT* International Film Festival (Bok o Bok - Бок о Бок) anlässlich der Deutschen Woche in St. Petersburg eine Vorführung des Praunheim-Films Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt - auf Russisch Не гомосексуал извращен, а ситуация, в которой он живет (1971) und organisierte eine Ausstellung mit Plakaten von lgbt* Film-Festivals aus der ganzen Welt unter dem Motto Celebrate, don’t Deny! - Праздновать, а не отрицать! im Presseclub Zelenaya Lampa.

Natürlich hat auch die Schwule Filmwoche Freiburg eine dicke Rolle mit historischen und aktuellen Plakaten und Programmheften nach Russland geschickt - nebst einem Begleittext über unser Festival.

Auf einem der folgenden Pix von der Vernissage, die Tanya von Bok o Bok freundlicherweise geschickt hat, seht Ihr im Hintergrund unser Filmwoche-Plakat von 2004 (es ist das mittlere)!

Bok o Bok 1 Bok o Bok 2 Bok o Bok 3


An dieser Stelle sei Erwin ganz herzlich gedankt, der die allererste Schwule Filmwoche 1985 und deren Vorgänger miterlebt und uns diese Informationen zur Verfügung gestellt hat. Sein Text und unser Wikipedia-Artikel waren Grundlage unseres Begleittextes für die St. Petersburger Ausstellung.

Wir werden demnächst hier auf unserer Website diesen Text veröffentlichen - mit neuen Erkenntnissen über die Frühgeschichte der Schwulen Filmwoche Freiburg...

An dieser Stelle: Quellen - Plakate, Programmhefte, Flyer - aus den ersten zehn Jahren der Schwulen Filmwoche sind uns leider nicht zugänglich. Bitte melde Dich bei uns - z.B. über unser Kontaktformular - wenn Du über diese verfügst und uns diese wenigstens für eine digitale Kopie zur Verfügung stellen möchtest.

Herzlichen Dank an Erwin, Bok o Bok, Tanya und viele Grüße nach St. Petersburg...

Fabian Adam, SFF

*LGBT=Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgenders
lgbt=lesbisch, schwul, bisexuell, transgender

 

Dieser Beitrag wurde am 17.Mai 2011 um 21:10 erstellt.


Liebe Filmwoche-Freunde,

 

das war die 27. Schwule Filmwoche 2011.

Das Filmwoche-Team bedankt sich ganz herzlich bei einem tollen, zahlreichen und wunderbaren Publikum, bei den Filmpaten, den Inserent/inn/en unseres Programmheftes, dem Kino Kandelhof und seinen engagSFF Plakat 2011ierten Mitarbeiter/inne/n, dem Party-Team, Sebastian Reiß für die Schwule Büchernacht - und allen, die unsere diesjährige Veranstaltung ermöglicht haben - einen dicken dicken dicken Dank!!!

Wir freuen uns ganz riesig über die vielen gut besuchten Filmvorführungen und Veranstaltungen und Eure freundlichen Feedbacks!

Unten auf der Seite findet Ihr die Lieblingsfilme des Publikums, die heuer von einem italienischen Film angeführt wird, Mal was Anderes? - Diverso da chi?

Demnächst berichten wir von Freiburger Filmwoche-Plakaten in Russland und den neuesten Erkenntnissen über die Geschichte der Schwulen Filmwoche Freiburg.

Wir sehen uns wieder - spätestens im Frühling 2012 - zur 28. Schwulen Filmwoche Freiburg!

 

PS: Das Party-Team ist immer noch auf der Suche nach einem dunkelbraunen Cordsakko inklusive einem Schlüsselbund, das einer der letzten Filmwoche-Party-Gäste mitgenommen hat...


Die Lieblingsfilme des Publikums

 

Und so hat das Freiburger Publikum unsere Filme bewertet.

Vielen Dank für Deine Stimme...

  Note (Stimmen)  
Mal was Anderes? - Diverso da chi? 1,43 (96) Mal was Anderes? (Diverso da chi?)
Contracorriente - Undertow 1,57 (70) Contracorriente (Undertow)
Kinder Gottes - Children of God 1,60 (159) Kinder Gottes (Children of God)
We Were Here 1,60 (15) We Were Here
Broderskab - Brotherhood 1,61 (51) Brotherhood (Broderskab)
Sascha 1,67 (164) Eröffnungsfilm: Sascha (Saša /Sasha)
House of Boys 1,68 (40) House Of Boys
Das verrückte Liebesleben des Simon Eskenazy 1,76 (41) Das verrückte Liebesleben des Simon Eskenazy
Fit 1,86 (28) Fit
Herzensbrecher - Les amours imaginaires - Heartbeats 1,90 (157) Herzensbrecher
Beginners 1,94 (80) Beginners
Miss Kicki 1,94 (35) Miss Kicki
Arias with a Twist 2,0 (17) Arias with a Twist: The DocuFantasay
Die Kurzfassung - Das Kurzfilmprogramm 2,13 (154) SKurzfilmprogramm
Naked Boys Singing 2,39 (41) Naked Boys Singing!
Stadt Land Fluss 2,40 (122) Stadt Land Fluss
Auf der Suche 2,54 (89) Auf der Suche
Kaboom 2,57 (86) Kaboom
Bear City 2,66 (29) Bear City
Ausente - Absent 3,14 (99) Ausente (Absent)

 

Diese Seite wurde am 16.11.2011 um 15.06 Uhr aktualisiert.