27. Schwule Filmwoche Freiburg

Bear City

Bear CityHAARIGE KOMÖDIE, US 2010, Douglas Langway
Digital, 104 min, OmU

Freitag
29. April
22:45

Ein ganz normaler Sommer in New York? Nicht ganz, denn der hübsche, zarte Tyler wagt sein zweites Coming-Out: er ist nicht nur schwul, sondern auch ein Chaser!

IBear Cityn einem Bekanntenkreis aus schmalen, adretten Jungs zu seiner Vorliebe für Bären zu stehen, ist nicht ganz so easy für Tyler: das anfängliche Unverständnis seines besten Freundes und Mitbewohners Simon bringt ihn dazu, eine neue Bleibe zu suchen. Diese findet er bei Brent und Fred, beide nicht gerade schmal, haarig und gegenüber dem Neuling sehr aufgeschlossen. Zusammen machen die drei die Bärchenszene unsicher, treffen rundliche und haarige Freunde, und Tyler lernt (wie könnte es anders sein? *grins*) einen sehr attraktiven Polarbären kennen, der sich aber leider beziehungsscheu gibt. Die Irrungen und Wirrungen erreichen ihren Höhepunkt auf dem großen Bear CityBären-Wochenende, auf dem Tyler mitsamt Simon den finalen Angriff auf das Objekt der Begierde startet – und siegt.

Das Schöne an diesem Film ist, dass unter der temporeichen und viel Augenschmaus bietenden Schale ein sensibles Bärenherz schlägt. Denn der Film thematisiert die Unsicherheiten des in der Szene oft grenzwertigen Körperkults, der schwulen Identität und der Verhandlungssache Männerbeziehung.

SternTrailer

Link

 

Publikumsnote

  • 2,66 (29 Stimmen)

Diese Seite wurde am 4.5.2011 um 22.05 Uhr aktualisiert.